zum Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren - Baden-Württemberg
Sie sind hier:  »Startseite
 
 

Gärten verbinden

Urbane Gemeinschaftsgärten haben viele Namen und Formen. Am bekanntesten sind die Interkulturellen Gärten. Das gemeinsame Gärtnern ist der Beginn des Austauschs von Menschen aus verschiedenen Herkunftskulturen. Die Installation informiert über Gemeinschaftsgärten und die Engagementstrategie.Weiter

Strategie für ehrenamtliches Engagement

Das Kabinett hat die "Engagementstrategie Baden-Württemberg" beschlossen und damit grünes Licht gegeben für ein breites Bündel von Maßnahmen zur Förderung des bürgerlichen Engagements.

Land fördert Integration durch bürgerschaftlches Engagement

Um vor Ort konkrete Vorhaben für eine erfolgreiche Integration zu entwickeln und umzusetzen, fördert das Land in 23 Städten, Gemeinden, Landkreisen und Gemeindeverwaltungsverbänden die Begleitung dieses Prozesses mit jeweils bis zu 40.000 Euro. Ziel ist außerdem die Stärkung nachhaltiger Strukturen für die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und engagierten Bürgerinnen und Bürgern.Weiter

Land investiert mehr als 1,6 Millionen Euro

Das Land legt weiterhin einen starken Fokus auf die Förderung von bürgerschaftlichem Engagement in der Flüchtlingshilfe. 73 Projekte von Kommunen, Landkreisen, Vereinen und Initiativen aus dem Programm „Gemeinsam in Vielfalt III“, das die langfristige Integration von Geflüchteten in die Zivilgesellschaft mit gestalten soll, erhalten eine Förderung von insgesamt 1.675.000 Euro.Weiter

Land fördert Engagement mit 5,4 Millionen Euro

Das Land fördert das bürgerschaftliche Engagement von und für Migrantinnen und Migranten für den Zeitraum von zwei Jahren mit insgesamt 5,4 Millionen Euro. Das gaben Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und Staatsrätin Gisela Erler am Freitag (02. Februar) in Stuttgart bekannt.Weiter
Alle Meldungen

Engagementstrategie Baden-Württemberg

Das Kabinett hat die "Engagementstrategie Baden-Württemberg" beschlossen und damit grünes Licht gegeben für ein breites Bündel von Maßnahmen zur Förderung des bürgerlichen Engagements. Eine engagierte Bürgerschaft ist die wichtigste Voraussetzung für einen demokratisch organisierten Staat.
Weiter

Preisverleihung im Dezember

Der Ehrenamtswettbewerb ECHT GUT! wurde in 7 plus 1 Kategorie ausgeschrieben. Nahezu 500 Bewerbungen wurden eingereicht. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen oder Gruppen in den Kategorien Sonderpreis Lebenswerk, Soziales Leben, Lebendige Gesellschaft, Junge Aktive, Eine Welt im Ländle, Jugend fördern, Mensch und Umwelt sowie Sport und Kultur.
Weiter