zum Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren - Baden-Württemberg
Sie sind hier:  »Startseite  »Förderung  »Was tut das Land?  »Versicherungsschutz

Versicherungsschutz

Versicherungsschutz

Bürgerschaftliches Engagement macht eine zentrale Stütze der Gesellschaft aus. Dieses Engagement hat in der Politik des Landes hohe Priorität. Für viele Menschen ist es zur Selbstverständlichkeit geworden, sich im Verein, in der Bürgerinitiative oder in der Selbsthilfegruppe für andere einzusetzen. Sich zu engagieren kann aber auch Gefahren mit sich bringen. Deshalb hat das Land Baden-Württemberg bereits 2006 Sammelverträge zum Unfall- und Haftpflichtversicherungsschutz abgeschlossen.

Viele bürgerschaftlich und ehrenamtlich Aktiven – beispielsweise bei der Feuerwehr, im Sport oder als ehrenamtlicher Richter – sind über bestehende Versicherungen gut geschützt.

Daneben gibt es im Land viele freiwillig Tätigen, die während ihres bürgerschaftlichen Engagements - beispielsweise in der Nachbarschaftshilfe oder in kleinen, rechtlich unselbstständigen Initiativen, Gruppen oder Projekten - keinen oder keinen ausreichenden Versicherungsschutz genießen.

Der gebotene Versicherungsschutz besteht subsidiär, das heißt eine anderweitig bestehende Haftpflichtversicherung ist im Schadenfall vorleistungspflichtig.

Im Schadenfall oder bei Fragen zum Versicherungsschutz wenden Sie sich bitte an den betreuenden Versicherungsdienst.

 
Versicherungsschutz
 

Ecclesia Versicherungsdienst GmbH

Löffelstr. 46
70597 Stuttgart
0711 / 615 533 265