zum Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren - Baden-Württemberg
Sie sind hier:  »Startseite  »Wege ins Engagement  »Bürgermentorat  »Qualifizierung

Qualifizierung

Qualifizierung

Engagierte Bürgerinnen und Bürger können sich in einem örtlichen Mentorenkurs zu Bürgermentorinnen und Bürgermentoren qualifizieren.

In 40 Stunden verteilt auf drei Monate erfolgt die Qualifizierung. Dabei wird ein Abschlusszertifikat ausgehändigt. Die Leitung obliegt den örtlichen Mentorentrainerinnen und Mentorentrainer usammenarbeit mit einem vom Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren Baden-Württemberg beauftragten Bildungsträger.

Um in Baden-Württemberg kontinuierlich sehr gute Rahmenbedingungen für die Entwicklung und Begleitung des bürgerschaftlichen Engagements zu gewährleisten, bedarf es aktueller Qualifizierungs- und Weiterbildungsstrukturen. Diese dienen inhaltlich dazu, auf ein Engagement vorzubereiten, aktuelles Wissen anzubieten und darüber hinaus kann Qualifizierung auch eine Form der Anerkennung von engagierten Bürgerinnen und Bürgern darstellen.

In der Praxis der Engagementförderung gehören deshalb fundierte Qualifizierungsangebote zu den Voraussetzungen für bürgerschaftliches Engagement. Qualifizierung und Weiterbildung bestimmt damit über die Chancen und Perspektiven bürgerschaftlichen Engagements im Kontext des gesellschaftlichen Wandels. Um hier eine grundlegende Analyse zu erhalten, hat das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden Württemberg eine Studie in Auftrag gegeben. Sie wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2016 vorliegen.

 
Ziele und Aufgaben

Ziele und Aufgaben

Das Bürgermentorat stärkt das freiwillige Engagement der Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg und hilft dabei es weiter zu entwickeln.

Weiter