zum Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren - Baden-Württemberg
Sie sind hier:  »Startseite  »Wege ins Engagement  »Engagementstrategie  »Ergebnisse

Ergebnisse

Ergebnisse

Die Landesengagementstrategie (LES) wurde gemeinsam mit den Akteuren und Multiplikatoren auf dem Gebiet des Bürgerschaftlichen Engagements im Land entwickelt. Es bestand Konsens, dass die Arbeit daran nicht auf Vollständigkeit und erschöpfende Bearbeitung aller relevanten Themen ausgerichtet sein sollte. Sie wird vielmehr als fortlaufender, dynamischer Prozess verstanden, in dem die gewonnenen Erkenntnisse, Ergebnisse und Empfehlungen periodisch einer fachlich fundierten Überprüfung unterzogen werden.

Im Oktober 2013 lagen die Arbeitsergebnisse in Form von insgesamt 142 Handlungsempfehlungen vor. Darauf folgten der Abstimmungsprozess mit den tangierten Landesministerien und die Erarbeitung einer Stellungnahme der Landesregierung zum Ergebnis des Beteiligungsprozesses. Dazu wurden die Empfehlungen den Handlungsebenen Bund, Land, Kommune, Verbände/Vereine und Bürgerschaft zugeordnet.

Bezüglich der an Kommunen, Verbände, Vereine und Bürgerschaft adressierten Handlungsempfehlungen sind die angesprochenen Akteure als Mitglieder des Landesnetzwerks und Beteiligte am Prozess der Engagementstrategie gefragt, sich die Vorschläge im Sinne einer Selbstverpflichtung zu eigen zu machen, für deren Akzeptanz in der eigenen Organisation Sorge zu tragen und sie umzusetzen. Hinsichtlich der Handlungsebene Bund verfügt das Land ebenfalls über keine direkte Regelungskompetenz, hat aber beschlossen, über den Bundesrat entsprechende Initiativen auf den Weg zu bringen.

Weitere Informationen
 
Die Idee

Die Idee

Die Verwirklichung einer sozial lebendigen und solidarischen Bürgergesellschaft zählt zu den wichtigsten Aufgaben von Landespolitik und sozial engagierten Organisationen.

Weiter
Umsetzung

Umsetzung

Bürgerschaftliches Engagement findet vor Ort, in den jeweiligen Sozialräumen statt. Diese stehen im Zentrum des Geschehens, dort zeigt sich die Vielfalt der baden-württembergischen Engagementlandschaft.

Weiter
Gemeinsam Vielfältig Bunt

Gemeinsam Vielfältig Bunt

Neben vielen anderen Maßnahmen sind im Rahmen der Engagementstrategie Modellprojekte in Städten und Gemeinden vorgesehen, mit denen erprobt werden soll, wie ein solidarisches Zusammenleben in unserer vielfältigen Gesellschaft verbessert werden kann.

Weiter